Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Am 26. und 27. April wurden die Österreichischen Meisterschaften der Schüler in Judenburg ausgetragen. Hannah Mairhofer, Luka Leko und David Weber waren vom ABV Wels mit dabei, Dominik Leko musste verletzungsbedingt absagen. Für alle drei Welser Nachwuchsspieler standen jeweils Einzel-, Doppel- und Mixed-Bewerb auf dem Programm.

In der Altersklasse U13 kämpfte David Weber sich in allen drei Bewerben bis ins Viertelfinale vor. Dort musste er sich jeweils klar geschlagen geben.

Etwas besser erging es Hannah Mairhofer bei ihren Spielen. Im Damen-Einzel erreichte sich das Viertelfinale, verlor hier aber dann klar gegen die spätere Gewinnerin Carola Meinke.

Im Mixed-Doppel war ebenfalls im Viertelfinale Endstation. Dort setzte sich im vereinsinternen Duell Luka Leko mit Partnerin Lena Zinganell durch, die schließlich den 3. Platz belegten.

Im Damendoppel spielten sich Hannah Mairhofer und ihre Partnerin Serena Au Yeong ins Halbfinale und durften sich über Bronze freuen.

Der dritte Welser Dominik Leko konnte nach dem 3. Platz im Mixed-Bewerb eine weitere Bronze-Medaille gewinnen. Im Herren-Einzel scheiterte er erst im Halbfinale in drei knappen Sätzen.

Das Herren-Doppel, das Luka sonst mit Bruder Dominik gespielt hätte, bestritt er mit Jan-Matteo Brüggenwerth als Partner. im Viertelfinale konnten sie sich leider gegen die späteren Sieger nicht durchsetzen.

3x Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften der Schüler sind ein toller Erfolg für die Spieler des ABV Wels. Es zeigt, dass der Welser Nachwuchs mit den Besten des Landes gut mithalten kann!