Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Der ABV Wels verlor schon wie zu Hause gegen ASK Nettingsdorf das letzte Meisterschaftsspiel auswärts mit 1:7.

Da der 3. Tabellenplatz und somit Aufstieg in die Bezirksliga bereits fixiert war, gab man auch dieses Mal - wie schon eine Runde zuvor gegen BSC 70 Linz 3 - den U13-Spielern Luka und Dominik Leko den Vorzug. Sie konnten im Einzel und Doppel durchaus mithalten, jedoch waren die Spieler des Zweitplatzierten noch eine Nummer zu groß. Schon wie zu Hause war es im Damen-Einzel eine sehr knappe Angelegenheit, bei dem Alexandra Schwetz erneut in 3 Sätzen das Nachsehen hatte. Für den Ehrenpunkt sorgten das Mixed Bernhard Huber und Verena Schlachter.

"Wir haben unser Ziel für diese Saison erreicht", so der Mannschaftssprecher und Obmann des ABV Wels Markus Benda.