Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Nachdem sein Zwillingsbruder Luka bei den letzten Turnieren meist die Nase vorne hatte, ist es nun wieder einmal Dominik Leko, der bei den Nachwuchsturnieren Top-Platzierungen erreicht. Beim letzten Oberösterreichischen Schüler-Ranglistenturnier in Kirchdorf dominierte er den U15-Bewerb, in dem er trotz seiner erst 12 Jahren auf Grund seiner Österreich-Platzierung unter den TOP 8 spielen musste. Erst im Finale gab er seinen ersten und einzigen Satz ab und gewann somit den Bewerb souverän. Im Halbfinale setzte er sich gegen seinen Zwillingsbruder Luka durch, der letztendlich Vierter wurde. Im Damen U13-Mädchen-Bewerb gelang Lena Schwetz wieder einmal ein Sieg. Dieser war ungefährdet und ohne Satzverlust. Erfreulich auch der zweite Platz von Hannah Mairhofer im U11-Bewerb, die sich lediglich Oberösterreichs Nr. 1 in dieser Altersklasse in zwei Sätzen geschlagen geben musste. Eine Woche vor diesem Turnier fand in Dornbirn das 3. Österreichische Schüler-Ranglistenturnier statt. Obwohl erstmals in dieser Altersklasse spielend, erreichte auch dort Dominik Leko einen ausgezeichneten vierten Platz und bezwang völlig überraschend die gesetzte Nr. 3 des Turniers. Das Spiel um Platz drei verlor er denkbar knapp in einem wahren 3-Satz-Krimi. Dafür durfte er sich im Doppel gemeinsam mit Bruder Luka über Rang drei freuen. Somit gelang den beiden gleich dreimal ein Stockerlplatz in dieser Saison und sind somit auch für die kommenden Staatsmeisterschaften im April Medaillenkandidaten.