Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Mit starken Leistungen präsentierten sich die Nachwuchstalente des ABV Wels beim letzten OÖ. Jugend-Ranglistenturnier in diesem Jahr. Besonders stark spielte Dominik Leko im U15-Bewerb. Obwohl erst 11 Jahre alt und damit eigentlich noch U13-Spieler, muss er aufgrund seiner Spielstärke wie sein Bruder Luka bereits in der nächsthöheren Altersklasse mitspielen. Auf dem Weg ins Finale, bei dem er auch die Nr. 1 des Turnieres und aktuelle österreichische Nr. 3 Lukas Mittermayr in der Altersklasse U13 besiegte, gab er keinen einzigen Satz ab. Erst im Finale verlor er gegen seinen wesentlich älteren und körperlich überlegenen Konkurrenten aus Traun Manuel Portenkirchner knapp in drei heiß umkämpften Sätzen. Knapp an einer besseren Platzierung schrammte Alexandra Schwetz im U15-Bewerb der Mädchen vorbei. Nach einer knappen 3-Satz-Niederlage gegen die spätere Siegerin aus Windischgarsten belegte sie den ausgezeichneten dritten Gesamtrang. Nach 126 gespielten Partien und rund 10 Stunden Spielzeit erntete der ABV Wels als Veranstalter viel Lob von den teilnehmenden Vereinen für die tolle Organisation der Veranstaltung.