Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Mit einem klaren 7:1 Heimerfolg über Union Freistadt beendete der ABV Wels die diesjährige Saison. Damit liegen die Welser weiterhin an der Tabellenspitze der 2. Klasse Nord. Verfolger ASKÖ Linz II liegt mit zwei Spielen weniger sechs Punkte zurück, weist allerdings das bessere Satzverhältnis auf. Die Entscheidung über den Meistertitel fällt somit also erst in der letzten Runde.

Mit Ausnahme des Herrendoppels, das in drei Sätzen gewonnen wurde, waren die anderen Siege klare Angelegenheiten. Lediglich im Dameneinzel war diesmal Lisa Kroiß in zwei hart umkämpften Sätzen unterlegen. Ausgezeichnet verlief heuer die Saison für Kristina Metesch und Josef Franzmeier. Beide gewannen auch diesmal wieder ihre Spiele und beendeten die Saison somit ohne Niederlage.

„Mit dem Sieg haben wir das Möglichste getan, um Meister zu werden. Nun können wir nur mehr hoffen, dass die Linzer in einem ihrer beiden noch ausstehenden Spiele einen Punkt abgeben. Aber auch wenn wir zweiter werden ist dies für uns ein großer Erfolg, denn zu den routinierten SpielerInnen integrierten wir diese Saison bereits zahlreiche unserer erfolgreichen NachwuchsspielerInnen in die Mannschaft und sehen so optimistisch in die Zukunft“, so ein zufriedener Obmann Markus Benda.