Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der ASKÖ.

ASKÖ Badminton Verein Wels

Letzten Sonntag konnte der ABV Wels bei den ASKÖ Landesmeisterschaften in Windischgarsten einmal mehr die hervorragende Nachwuchsarbeit unter Beweis stellen. Mit 13 Teilnehmern angereist, konnten alle Schützlinge von Nachwuchstrainer Markus Benda zumindest eine Medaille holen. 3x Gold, 5x Silber und 12x Bronze war die Ausbeute, die letztendlich Platz 3 im Medaillenspiegel der Vereine bedeutet. Sowohl das Schwesternpaar Lena und Alexandra Schwetz, als auch das Bruderpaar Luka und Dominik Leko sind nun amtierende ASKÖ-Landesmeister in ihren Altersklassen.

Gleich 60 Teilnehmer stürmten am ersten Adventsonntag die Halle, um die Landesmeister der ASKÖ-Vereine zu küren. Dies war vor allem für den Veranstalter BC Windischgarsten eine besonders große Herausforderung, der man aber allemal gewachsen war und über 100 Spiele an nur einem Tag über die Bühne brachte. Begonnen hatte man mit dem Mixed, wo der ABV Wels gleich die ersten Medaillen holte. Luka Leko und Lena Schwetz scheiterten im Halbfinale nur knapp in 3 Sätzen gegen die späteren Sieger. Für eine kleine Überraschung sorgte Tamara Harwöck, die mit Doppelpartner Johannes Weigl (ASKÖ Linz) Silber holte. Besonders stark spielten Philipp Benda und Alexandra Schwetz in der Altersklasse U13. In einem überaus spannenden Finale forderten sie sogar Andrej Serov (ASKÖ Traun) und Denise Sendlhofer (BC Windischgarsten) und konnten sogar den ersten Satz mit 24:22 für sich entscheiden. Danach machten sie aber zu viele taktische Fehler und verloren die beiden darauffolgenden Sätze mit 13:21 und 16:21. Beim Herrendoppel durften sich erstmals die "Leko-Brüder" über Gold freuen. Sie gewannen in einem ebenfalls spannenden 3-Satz-Match gegen die an Nummer 1 gesetzte Doppelpaarung Lukas Mittermayr und Kevin Krakowitzer vom BC Alkoven. Bei den U11-Mädchen durften sich Celina Benda und Tamara Harwöck über Silber freuen, die an Lena Schwetz (ebenfalls ABV Wels) und Lelaina Turner (ASKÖ Traun) scheiterten. In der Altersklasse U13 holten Laura Fischlhammer und Alexandra Schwetz Silber, wobei sich Alexandra Schwetz im Einzel revanchierte und Gold ohne Satzverlust holte. Weiters holten in der Altersklasse U13 Laura Fischlhammer im Einzel und Eva Bostelmann im Doppel Bronze. Ebenso herausragende Leistungen brachte Philipp Benda, der im Einzel nach tollem Spiel um den Einzug ins Finale gegen Christian Schauer (BC Windischgarsten) knapp in zwei Sätzen verlor, jedoch im Doppel gemeinsam mit Georg Kaltenböck (BC Alkoven) Silber ergatterte. Etwas Lospech hatte diesmal Daniel Franke, der nach 3-wöchiger Pause erstmals wieder spielen durfte. Im Einzel traf er in der ersten Runde auf den späteren Landesmeister Daniel Aigner (BC Windischgarsten) und verlor nur knapp mit 13:15 und 16:18. Dafür reichte es aber im Doppel mit Oliver Aglas (BC Alkoven) immerhin zu Bronze. Bei den U15-Mädchen waren es Lisa Kroiss und Cornelia Lachner, die am Ende Platz 3 und somit Bronze erzielten. In der Altersklasse Jugend konnte Daniel Aigner für den ABV Wels punkten. Er schaffte beim ersten Antreten bei Landesmeisterschaften auf Anhieb gleich zweimal Bronze.

Hier die gesammelten Medaillenränge aus Welser Sicht:

U11 Mädchen Einzel:
3. Celina Benda
3. Lena Schwetz

U11 Burschen Einzel:
3. Luka Leko
3. Dominik Leko

U11 Mädchen Doppel:
Platz 1. Lena Schwetz / Lelaina Turner (ASKÖ Traun)
Platz 2. Tamara Harwöck / Celina Benda

U11 Burschen Doppel:
Platz 1. Luka Leko / Dominik Leko

U11 Mixed:
2. Tamara Harwöck / Johannes Weigl (ASKÖ Linz)
3. Lena Schwetz / Luka Leko

U13 Mädchen Einzel:
Platz 1. Alexandra Schwetz
Platz 3. Laura Fischlhammer

U13 Burschen Einzel:
3. Philipp Benda

U13 Mädchen Doppel:
2. Laura Fischlhammer / Alexandra Schwetz
3. Eva Bostelmann / Ramona Schmid (BC Windischgarsten)

U13 Burschen Doppel:
2. Philipp Benda / Georg Kaltenböck (ASKÖ Linz)

U13 Mixed:
2. Alexandra Schwetz / Philipp Benda

U15 Mädchen Doppel:
3. Lisa Kroiss / Cornelia Lachner

U15 Burschen Doppel:
3. Daniel Franke / Oliver Aglas (BC Alkoven)

JGD Burschen Einzel:
3. Daniel Aigner

JGD Mixed:
3. Daniel Aigner / Jaqueline Chang (ASKÖ Traun)