Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Nachdem man in der ersten Runde der OÖ. U15 - Mannschaftsmeisterschaft gegen Sportunion Ohlsdorf eine klare 0:8-Heimniederlage hinnehmen musste, lief es in der zweiten Runde auswärts gegen ATV Andorf viel besser für die Schützlinge des ABV Wels. Bei allen Spielen wurde kein einziger Satz abgegeben. Für die wohl größte Überraschung sorgte die erst 9-jährige Lena Schwetz, die auch ihr Einzel gegen die um 4 Jahre ältere Kontrahentin Monika Lindinger gewann. "Wir sind erst am Anfang und körperlich noch klar unterlegen, doch in 2 bis 3 Jahren spielen wir ganz oben mit", so der Erfolgstrainer des ABV Wels Markus Benda. In der dritten Runde musste man erneut auswärts antreten - diesmal in Alkoven. Geschwächt angetreten verlor man das Spiel mit 2:6, doch viel fehlte nicht um auch hier für eine Überraschung zu sorgen. Vor allem Philipp Benda spielte in seinem Einzel hervorragend, dessen Aufnahme im BLZ Linz große Motivation auslöste. Im Frühjahr geht es mit den Platzierungsspielen weiter.