Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Mit rekordverdächtigen 108 Teilnehmern gingen die Badminton-Landesmeisterschaften des Nachwuchses in Traun über die Bühne. Nach 18 Stunden, über 250 Spielen und knapp 16.000 gespielten Punkten wurden die Landesmeister aller Nachwuchsklassen gekürt.

Ganz oben am Siegertreppchen stand auch dieses Mal wieder ein Nachwuchstalent unseres Vereins. Die erst siebzehnjährige Lena Schwetz gewann mit ihrer Ohlsdorfer Partnerin den Doppelbewerb in der Altersklasse U22. Dieser Erfolg ist umso beachtlicher, da in dieser Altersklasse bereits Mädchen mit Bundesligaerfahrung spielten.

Diese Goldmedaille war eine von insgesamt 7 Medaillen, die die Welser Nachwuchsspieler mit nach Hause nahmen. Gemeinsam mit ihrem Vereinskollegen Luka Leko gewann Lena Schwetz noch Bronze im Bewerb Mixed U19. Luka Leko errang mit seinem Zwillingsbruder Dominik Platz drei bei den Burschen U19, sowie die Silbermedaille im Einzel U17.

Den Reigen komplett machte dann Yasin Karimi beim Doppel der Burschen U17. Der 15-Jährige kam als unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan nach Wels und spielt seit rund einem halben Jahr beim ABV Wels. Seine Leistungen steigern sich von Woche zu Woche und so war die Freude bei ihm riesengroß, bei diesem Großevent am Stockerl zu stehen und die Bronzemedaille überreicht zu bekommen.