Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

1x Gold, 4x Silber, 13x Bronze – so liest sich die imposante Ausbeute der ABV Wels-Talente bei den diesjährigen Nachwuchs-Landesmeisterschaften in Kirchdorf. Erfolgreichster Teilnehmer aus Welser Sicht war diesmal Luka Leko. Mit einem 3-Satz-Finalsieg gegen die gegenwärtige österreichische Nummer 3 in der Altersklasse U13 kürte er sich zum neuen Landesmeister. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Dominik errang er im Doppel den zweiten Platz. Im Mixed reichte es mit seiner Doppelpartnerin Lena Schwetz noch zu Bronze. Ebenfalls dreifache Medaillengewinner sind Alexandra Schwetz (Mädchen U15) sowie Philipp Benda (Burschen U15).

„Bedenkt man, dass diesmal zahlreiche unserer SpielerInnen das erste Jahr in der nächsthöheren Altersklasse spielen, können wir mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Und wäre der U11-Bewerb der Mädchen auf Grund zu weniger Nennungen nicht abgesagt worden, würde es noch besser aussehen. Es freut mich vor allem auch, dass man bei unseren NachwuchsspielerInnen bereits jetzt schon die Handschrift unseres neuen Trainers Slawomir Dadas und die daraus resultierenden Leistungsfortschritte erkennen kann “, so ein zufriedener Obmann Markus Benda.

Hier die gesammelten Medaillen-Ergebnisse der SpielerInnen des ABV Wels

U13 Herreneinzel
Platz 1. Luka Leko
Platz 3. Dominik Leko

U13 Damendoppel
3. Hannah Mairhofer/Lena Schwetz

U13 Herrendoppel
2. Luka Leko/Dominik Leko

U13 Mixed
3. Hannah Mairhofer/Domink Leko
3. Lena Schwetz/Luka Leko

U15 Herreneinzel
2. Philipp Benda

U15 Herrendoppel
2. Philipp Benda/Christian Schauer (BC Windischgarsten)

U15 Dameneinzel
3. Alexandra Schwetz

U15 Damendoppel
3. Alexandra Schwetz/Laura Fischlhammer

U15 Mixed
3. Alexandra Schwetz/Philipp Benda
3. Laura Fischlhammer/Florian Fehringer (ASKÖ Traun)

U17 Dameneinzel
3. Cornelia Lachner