Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Mit einem klaren 8:0-Heimsieg konnte die Mannschaft des ABV Wels den Aufwärtstrend bestätigen und fährt nun am Mittwoch nach Freistadt, um mit einem Sieg eventuell noch den 2. Platz der Herbsttabelle zu ergattern. Besonders erfreulich waren wieder einmal die jungen Spieler und Spielerinnen, die erstmals alle ihre Spiele ohne Satzverlust gewinnen konnten. Sogar die U13-Spielerinnen Alexandra Schwetz und Laura Fischlhammer punkteten erstmals für die Mannschaft im Doppel. Auch im Damen-Einzel lief es diesmal für Sarah Echer wesentlich besser und durfte sich über ihren ersten Meisterschaftssieg freuen. Da die Nummer 1 Tomas Leko in dieser Runde nicht zur Verfügung stand, durfte Bernhard Huber erstmals im ersten Herren-Einzel antreten - und das mit Bravour. Nach hart umkämpftem ersten Satz (21:19) konnte er den zweiten klar mit 21:8 für sich entscheiden.