Der Verein ASKÖ Badminton Verein Wels ist ein Mitglied der

ASKÖ Badminton Verein Wels

Liebe Vereinsspieler!

Es geht endlich wieder los! Aufgrund der Öffnung der Turnsäle für den Sportunterricht ist es uns auch wieder möglich die Halle unter Auflagen zu benutzen.
Wir können somit ab 8. Juni um 18:30 wieder mit dem Training beginnen.

Die folg. Punkte sind bei unseren Trainings für alle einzuhalten:

  • Bitte darauf achten, dass Personen, die sich krank fühlen, nicht am Sportbetrieb teilnehmen.
  • Ab dem Betreten des Hallengebäudes bis zum Betreten des Spielfeldes bzw. nach Beendigung des Trainings (vor dem Verlassen des Badmintonfeldes) bis zum Verlassen des Gebäudes muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
  • Bei der Sportausübung ist kein Mund-Nasen-Schutz notwendig.
  • Ohne unterfertigte Covid-19 Einverständniserklärung kann am Training nicht teilgenommen werden (liegt in der Halle auf).
  • Bei der Sportausübung muss generell ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten werden, der aber kurzfristig unterschritten werden darf.
    -> Somit max. Personenzahl in der Halle 8 Spieler + 1 Trainer (und 1 weitere Aufsichtsperson für Kinder unter 14), ausgenommen Personen im selben Haushalt, diese dürfen auch Doppel/Mixed spielen.
  • Die allgemeinen Hygienerichtlinien (regelmäßiges Händewaschen, nicht mit den Händen ins Gesicht greifen, in Ellenbeuge oder Taschentuch Husten oder Niesen) sind einzuhalten.
  • Hände waschen bzw. desinfizieren der Hände ist vor und nach dem Training zwingend vorgeschrieben! Genau dasselbe gilt nach Verwendung der Toilettenanlagen.
  • Zusätzlich muss Desinfektionsmittel vorhanden sein, um die eigenen Schläger, sowie die Netzpfosten vor jeder Einheit zu desinfizieren!
  • Um beim Auftreten eines Infektionsfalls die Kontaktkette schnell nachvollziehen zu können, ist die Teilnahme am Training zu dokumentieren (liegt in der Halle auf).
  • Die Duschen und vermutlich auch die Umkleiden sind geschlossen, bitte also trainingsbereit in die Halle kommen, Schuhe bitte in der Halle wechseln.
  • Begrüßung, Verabschiedung und Gratulation erfolgt nur mittels Gestik (Verbeugen oder ähnliches) mit genügend Abstand voneinander  ->  Kein Shake-Hands!!
  • Beim Seitenwechsel auf dem Feld, benutzen die beiden SpielerInnen immer die   gegenüberliegenden Seiten der Netzanlage, um den Sicherheitsabstand   zueinander zu wahren!
  • Es dürfen nur eigene Schläger benutzt werden. Leihschläger dürfen vorerst nicht ausgegeben werden.
  • Beim Auf- UND Abbau der Netzanlage sind die Netzpfosten und das Netzband zu desinfizieren.

Die aktuell gültige Novelle zur Lockerungsverordnung 197 - Verordnung 231 ist gültig von 29. Mai 2020 und endet mit 31. August -> somit gelten oben aufgeführte Punkte zumindest bis 31.August 2020.

Für einige ist es doch eine lange sportliche Abstinenz gewesen, deshalb bitten wir euch ein besonderes Augenmerk auf das richtige Aufwärmen zu legen -> da wir die Verletzungsgefahr so gering wie möglich halten möchten.

Wir freuen uns euch alle wieder top motiviert in der Halle anzutreffen :)